Schlagwort-Archive: MySpace

Namensprüfung namecheck.com

Vor einiger Zeit hatte ich den Service namechk.com in einem kurzen Beitrag mit dem Titel [intlink id=“964″ type=“post“]\“Namen prüfen mit namechk.com\“[/intlink] vorgestellt.

Im Bereich der Namensprüfung versucht sich jetzt ein zweiter Service mit nicht geringer Verwechslungsgefahr. Namecheck.com – man beachte das „ec“ zur Unterscheidung – bietet die Überprüfung von Nutzernamen an. Besser gesagt bietet der Service die Suche nach Ihrem „Brand“. Gesucht wird in einigen Social Media Kanälen aber auch nach der Verfügbarkeit eines Namen als Domain oder als registriertes Trademark. Namechk.com hat seinen Fokus dagegen aus SocialMedia gelegt.

Als Social Media Kanäle sind facebook, twitter, myspace, linkedin, ebay, blogger, WordPress, delicious, flickr, digg, WIKIPEDIA und last.fm . Die Auswahl signalisiert eindeutig die amerikanische Herkunft, da z.B. Xing oder MisterWong fehlen.

Weiterlesen

Grundlagen – User Declared Information Targeting

Ein Wortkonstrukt, das schon durch länge besticht ist „User Declared Information Targeting“. Es steht für Targeting auf der Basis von Daten, die ein Besucher freiwillig über sich bekannt gibt. Ein Form des Targeting, die gerne von den großen Communities genutzt wird. Ein Facebook, MySpace oder Flickr Profil enthält exakt die Informationen, die durch Predictive Behavioural Trageting „mühselig“ vorhergesagt werden.
Diese Art des Targeting hat oft einen leicht anrüchigen Beigeschmack, da Sie zumindest in Europa scharf an den Grenzen des Datenschutz agiert.