Springer kooperiert mit nugg.ad

Um seine Position als Onlinewerbevermarkter auszubauen, holt sich Axel Springer Media Impact (Anm 15.02.2014: Link entfern, da nicht mehr erreichbar) das auf Predictive Behavioral Targeting spezialisierte Werbeunternehmen nugg.ad als Partner an Bord.

Damit schafft nugg.ad es, einen weiteren guten Partner zu angeln. Siehe dazu: „nugg.ad und mobile.de vereinbaren Zusammenarbeit

Mit dieser Zusammenarbeit will Springer das Werbepotential seiner Onlineportale steigern. Das Berliner Werbeunternehmen nugg.ad setzt ein Predictive Behavioral Targeting ein. Dabei werden die Werbeeinblendungen nicht nur anhand einer Verhaltensanalyse der User ausgewählt, sondern zusätzlich fließen auch Marktforschungsdaten zur Soziodemographie und Produktinteressen in das Targeting ein.

Die Internetauftritte des Medienkonzerns Axel Springer erreichen monatlich 12 Millionen Nutzer. Im IVW-Ranking der Onlinevermarkter liegt das Unternehmen seit Februar auf dem fünften Platz, gemessen an den Pageimpressions. In der AGOF-Rangliste liegt der Onlinevermarkter auf Platz 12.

Zu den von Axel Springer Media Impact vermarkteten Inhalten gehören u.A Pottale wie bild.de oder B.Z. online. Die folgende Tabelle nennt Sie alle (Quelle: http://www.axelspringer.de/)

online general interest abendblatt.de
bild.de
bz-berlin.de
morgenpost.de
welt.de
automobiles autobild.de
geileKarre.de
motoso.de
women & family jolie.de
goFeminin.de
onmeda.de
lifestyle & music yam.de
maedchen.de
musikexpress.de
rollingstone.de
metal-hammer.de
the-avastar.com
program guides hoerzu.de
tvdigital.de
funkuhr.de
mobile BILD Mobil
AUTO BILD Mobil
WELT Mobil

Das Ziel von Axel Springer findet sich ebenfalls auf der Website http://www.axelspringer.de/ (Anmerkung 13.09.2015: Link entfernt, da nicht mehr verfügbar) Cross-Platform Marketing. Unterstützt von entsprechender Technologie läßt sich damit für den Werbetreibenden sehr gezielt Online platzieren.

Zitat der Site:

Axel Springer Media Impact is a business division of Axel Springer AG and markets the portfolio of the newspapers (national advertising of BILD, BILD am SONNTAG, WELT-Group, BERLINER MORGENPOST, B.Z. and HAMBURGER ABENDBLATT), the magazines and their associated digital media. In doing so, the business division does not only offer the largest readership on the German print media market, but at the same time it creates the conditions to provide innovative and individual customized solutions across all media channels.

Our portfolio:
An excellent advertising platform

With its high-coverage media portfolio Axel Springer Media Impact is market leader in numerous target group segments. Use our strong brands for your campaign.

Our performance:
Engaging your audience across all media channels

Axel Springer Media Impact develops integrated and creative communication strategies – crossing brands from BILD to HÖRZU, WELT to MUSIKEXPRESS, crossing print, online and mobile media. It opens up diverse possibilities for advertisers to effectively and efficiently reach target groups.

Our service:
“One face to the customer”

In Axel Springer Media Impact you have a partner at your side for all media. Following the maxim of “one face to the customer”, we offer the highest level of customer orientation and competent consultation as a one-stop shop.

Our promise:
Forward-looking innovations

Always a step ahead: Axel Springer Media Impact sets new standards through the continual further development of products, technologies and processes.

Kommentar verfassen