LF30 – Magento und Webanalytics

Mit Lost and Found versuche ich eine neue Serie einzuführen. Da ich immer wieder über interessante Internetfundstücke stolpere, die ich nicht in einem Beitrag verarbeiten kann – oder will, gibt es diese jetzt in einer wöchentlichen Sammlung. Dass ich meine Zählung mit 30 anfange hat seinen Grund, ich zähle Kalenderwochen.

Mein erstes „Lost and Found“ enthält Fundstücke zu Magento, den Aufkäufen im Bereich Webanalytics, zu Google Wave und Affilinet.

eCommerce mit Magento

Webanalytics – Marktkonsolidierung

  • Etwas was meines erachtens schon lange ansteht ist die Bereinigung des Webaichnalytics Markts. Diese ist momentan voll im Gang. Nachdem Adobe schon vor längerer Zeit Omniture geschluckt hat, ist IBM gle bei zwei Webanalytics Spezialisten eingestiegen – Coremetrics und Unica. (siehe: http://www.web-analytics-tools.com/)
  • Comscore, Anbieter für alles was mit eMetrics zu tun hat, will durch den Zukauf von Nedstats den europäischen Markt betreten. (siehe: http://www.adzine.de/)
  • Der Anwender – oder zumindest einer – betrachtet das Treiben mit Argwohn: (siehe: http://www.intereye.de/ )

Interessantes

  • Google Wave stirbt und wird wiedergeboren als Open Source. (siehe: http://www.heise.de/)
  • Und wieder Google, aber nur als Vergleichsmaßstab. Retargeting, bei Google AdWords eine echte Marketingrakete, findet nun auch seinen Weg zu Affilinet. (siehe: http://www.adzine.de/ )
    Im Moment fehlt mir noch die Vorstellung, wie dies in einem Affiliateprogramm eingebaut wird, aber das läßt sich auf der dmexco klären.

Kommentar verfassen