Google baut dominierende Stellung aus

Der Suchmaschinenmarkt in Deutschland wird von drei Playern beherrscht – Google, Yahoo und MSN.

In Bezug auf Google spricht Internet World auf mehr als 90 Prozent. Sowohl T-Online als auch AOL nutzen die Google-Technologie. Somit käme Google indirekt auf satte 93 Prozent Marktanteil in Deutschland.

Quelle: Internet World

Verglichen mit den Zahlen Ende 2007 zeigt sich der Trend, dass die kleinen Player weiter an Boden verlieren. Keiner konnte in dieser Zeit Google paroli bieten.

Suchmaschinen Marktanteile Deutschland

www.google.de

89,20%

www.yahoo.de

3,50%

www.t-online.de

2,20%

www.aol.de

1,20%

search.msn.de

1,10%

Andere

2,70

Quelle: www.webhits.de Stand: November 200

In Deutschland ist Google nach Angaben von ComScore die Website mit den meisten Besuchern. Im Dezember 2007 zählte Google 23,7 Millionen einzelne Besucher („unique visitors“).

Einen guten Überblick über die Verteilung der Suchmaschinenzugriffe finden Sie hier (28.09.2014, Link nicht mehr verfügbar).

Kommentar verfassen